29. Seminar zur österreichischen Gegenwartsliteratur (auf Zoom)
オーストリア現代文学ゼミナール

12. und 13. Dezember 2020
Mit Daniel Wisser
„Vom Erzählen erzählen“ – Über Christoph Ransmayrs narrative Poetik
Christian Zemsauer

In diesem Vortrag werden Texte vorgestellt und untersucht, in denen Christoph Ransmayr sein eigenes Erzählen reflektiert und sich mit dem Erzählen im Allgemeinen beschäftigt. Es werden Erzählungen über das Erzählen, Reden, Essays und Interviews zur Darstellung seines Zugangs zum Erzählen herangezogen. Hauptaugenmerk gilt den Bänden „Die Verbeugung des Riesen“ (2003), „Geständnisse eines Touristen“ (2004), „Unterwegs nach Babylon“ (2013) sowie „Bericht am Feuer“ (2014). Es sollen Elemente herausgearbeitet werden, die für eine narrative Poetik bei Ransmayr wesentlich erscheinen.